Dienstag, 28. Februar 2012

Instagram - wie wird mein Bild berühmt?

Update Juli 2013

Dieser Blogbeitrag wird von vielen von euch gelesen. Herzlichen Dank dafür!

Bitte beachtet folgendes: Der Beitrag ist mittlerweile über ein Jahr alt, in der Zwischenzeit hat vieles geändert bei Instagram. Instagrammer, die Wettbewerbe wie unten beschrieben organisieren werden relativ rasch durch Instagram blockiert, respektive deren Userprofile gelöscht.

Wenn ihr also möglichst rasch «berühmt werden» möchtet, dann müsst ihr andere Strategien anwenden:


  • Tolle, spannende Bilder aufnehmen, mit den richtigen #-Tags versehen und darauf hoffen dass der Administrator dieser Seite euer Bild auswählt um es den anderen Usern zu präsentieren.
  • Eure eigenen Aktivitäten steigern: Bilder liken, viel kommentieren, anderen Usern folgen, Likes und Kommentare auf euren Bildern kommentieren etc. etc. Ist ein schönes Stück Arbeit, der Lohn dafür werden immer mehr Instagrammer-Follower sein.

Viel Spass!

31.07.2013 / Stoney
* * * * * * * * * * * *


Es ist halt schon wieder ein Beitrag über und zu Instagram. Die Nicht-Instagrammer mögen es mir verzeihen.

Wie werde ich mit meinen Fotos "berühmt" in der Instagram Community?

In der Instagram App gibt es im Hauptmenü eine Funktion, die nennt sich "Beliebt". In der neuen Version von Instagram findest du diese Seite unter dem "Stern" (einfach draufklicken). Manch einer/eine hat sich bestimmt schon gefragt, wie denn alle diese Bilder auf die "Beliebt" Seite von Instagram gelangen. Ich gehörte auch dazu. Bis ich vor kurzem herausfand, WIE viele der Bilder auf die "Beliebt" Seite gelangen.



Und das geht so:

Innerhalb der Instagram Community gibt es kleine "Sub-Communities", die untereinander vernetzt sind und beispielsweise denselben "Hashtag" (das ist dieses Zeichen: #) als Erkennungsmerkmal für ihre Bilder nutzen.

Wenn ich nun einer solchen Community angehöre, so kann ich auch an "Wettbewerben" mitmachen, die zum Ziel haben, möglichst viele Bilder der eigenen Community Kolleginnen und Kollegen auf die "Beliebt" Seite zu bringen. In die Communities wird man in den meisten Fällen eingeladen oder von anderen Usern empfohlen.

Zu einem bestimmten Tag und Uhrzeit verabredet sich die Community für ein virtuelles Treffen. Sämtliche User müssen auf diesen Zeitpunkt ein Bild bereithalten, das sie dann auf Kommando auf Instagram hochladen. Beispiel: das Bild muss am Sonntag Abend um 20.30 Uhr hochgeladen werden.

Der selbsternannte Community Manager publiziert kurz vor dem Termin einen "geheimen" #-Tag. Dieser Tag muss in der Bildbeschreibung vermerkt werden, gut versteckt zwischen anderen #-Tags. So will man verhindern, dass Nichtmitglieder an diesem Wettbewerb auch mitmachen können und ihr Bild eventuell dann auch auf der "Beliebt" Seite landet.

Auf den Zeitpunkt "X" - oder eben wie in unserem Beispiel am Sonntag Abend um 20.30 Uhr - lade ich mein Bild mit dem geheimen #-Tag auf Instagram hoch. Sofort nachdem mein Bild publiziert wurde, klicke ich auf den geheimen #-Tag und gelange auf die Seite auf der die anderen Mitglieder in der Zwischenzeit auch ihre Bilder hochgeladen haben.

Ich beginne nun, jedes einzelne Bild der Mitglieder zu "liken" und einen Kommentar einzufügen. Die anderen Mitglieder machen dasselbe. Wenn nun innerhalb der ersten 15 Minuten mein Bild oftmals "ge-liked" wurde und viele Kommentare erhält, so stehen meine Chancen sehr gut, dass das Bild auch auf der "Beliebt" Seite von Instagram landet. Offensichtlich wird der Inhalt der "Beliebt" Seite über solche Kriterien gesteuert ..



Bringt das was? Taugt das was?

Ich habe selber an zwei solchen Session mitgemacht. Es hat effektiv Spass gemacht und es entstand dabei richtige "Wettkampfstimmung". Meine beiden Bilder haben es effektiv auf die "Beliebt" Seite geschafft!

Positive Auswirkungen

  • Ich erreiche mein Hauptziel - auf der "Beliebt" Seite zu landen
  • Ich erhalte zwischen 250 und 350 Likes und zwischen 50 bis 60 Kommentaren zu meinem Bild. Logisch eigentlich, bei potentiell 15 Millionen Usern, die die "Beliebt" Seite anklicken.
Negative Auswirkungen

  • Die "Likes" sind nicht nachhaltig, sprich - die Leute die mein Foto auf der "Beliebt" Seite "liken", werden in den seltensten Fällen auch andere Fotos aus meiner Sammlung anschauen und bewerten
  • Ich erhalte viele "Shadow-Follower". Das sind User, die nicht wirklich Bilder anderer User anschauen, sondern einfach sovielen Leuten folgen wollen wie nur möglich. I will follow all Instagram users .. oder so ähnlich.
  • Ich erhalte auch negativen Feedback von Neidern und Leuten die "auch gerne mal so viele likes haben würden".
  • Ich erhalte unter Umständen auch Feedback von anderen genervten Community Managern, die keine solchen Wettbewerbe organisieren und sich dann über solche "Kinderspielchen" beschweren.
Mein Fazit:

Es macht Spass, ein- bis zweimal an solchen Wettbewerben mitzumachen. Viel wichtiger sind aber die "Likes und Kommentare" der echten Fans der eigenen Bildwelt. Echte Fans, die immer wieder mal meine Bilder "liken" und kommentieren. Nur mit diesen Leuten macht Instagram so richtig Spass!

Kommentare:

Yasemin104 hat gesagt…

Sehr guter Beitrag, vielen Dank! :)

Urs Steiner hat gesagt…

@Yasemin104 Herzlichen Dank für dein Feedback :-)

HolidayAwake hat gesagt…

Hallo:) Wie lange haben sie gebraucht, bis Sie eine Einladung zu einer Community bekommen haben? Ich finde keine oder besser gesagt ich wurde noch für keinen empfholen:( Haben sie ein paar Tips dazu welchen ich muss followen um eingeladen zu werden?:)

Urs Steiner hat gesagt…

Hallo :-) Sorry für meine späte Antwort, hab' deine Frage erst jetzt gelesen (hoffe das Du ist okay).
Bei den Gruppen bei denen ich bis jetzt mitgemacht hatte war jeweils jemand auf mich zugekommen (zuerst folgte die Gruppe mir, dann erhielt ich die Anfrage ob ich nicht mitmachen wolle).
In den letzten Monaten habe ich keine solchen Anfragen mehr erhalten, es kann gut sein dass Instagram mittlerweile solche Gruppen kategorisch blockt.
Meine Empfehlung wie du an viele "Likes" kommst: beteilige dich aktiv in der Instagram communitry. a) Besuche die Profile anderer Nutzer, like deren Bilder und kommentiere und verteile Komplimente!
Das wird einen Moment dauern, mit der Zeit kannst du dir so aber viele neue Follower holen.
b) nutze die bekannten #-Tags damit deine Bilder dort ebenfalls erscheinen. Hier ein Link auf einen Beitrag von "Mashable": http://mashable.com/2012/07/09/most-popular-instagram-tags/
Ich hoffe dir damit ein wenig weiterhelfen zu können. Auf meiner Facebook Seite "stoneys smartphoneography" findest du übrigens viele weitere Tipps und Tricks zur Verwendung von Instagram. Viel Spass!

Urs Steiner hat gesagt…

@HolidayAwake: und noch einen kleinen Nachtrag: es gibt sogenannte "Gang families" (Endung "gf"). Dies sind meist grössere Gruppen von Instagrammers die entweder aus Ländern, Regionen oder Themengebieten stammen. Wenn du bei deiner Suche auf jemanden mit der Endung "_gf" triffst, dann frag' doch einfach mal an was es braucht um in die "Gang family" aufgenommen zu werden ...

Anonym hat gesagt…

hey...
Ehm, ich habe eine APP gefunden die heißt TagsForLike.
Hab dort die beliebtstens Tag kopiert, und alle in mein Bild eingefügt. 3 Sekunden später hatte ich 50 Likes. Kann das? Sind das wirklich leute die mein Bild geliket haben? oder ist es einfach nur ein trick.. (also nen PC oder so)

Urs Steiner hat gesagt…

@Anonym: ich kenne die App selber nicht. Aber: es kann gut sein, dass du sehr schnell sehr viele "Likes" erhälst (bei mittlerweile 100 Mio. Usern die Instagram nutzen).
Du kannst die einzelnen Likes ja in Instagram auf deinem Bild auch anschauen, siehst also dann wer und woher geliked worden ist.
Wichtig wird es dann sein, dass du aus diesen vielen "Likers" dann auch "Follower" machen kannst. Du das funktioniert dann primär übers interagieren mit den anderen Instagrammern (bei ihnen auf den Feed und liken, kommentieren etc.).
Weiterhin viel Spass auf Instagram, komm' doch mal bei "stoneysteiner" vorbei bei Gelegenheit ;-)

Tobias Hamburg hat gesagt…
Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.
Anonym hat gesagt…

Ich selber habe ein Bild auf instagram mit 600 likes und es ist trotzdem nicht auf der "beliebt" Seite gelandet, was ist da schief gelaufen ?
Mein username auf instagram ist @iboHamza

Urs Steiner hat gesagt…

Hi und danke für deinen Kommentar.
Woran es gelegen hat, dass dein Bild nicht auf der "Beliebt" Seite gelandet ist, kann ich dir leider auch nicht sagen.
Ich denke mal dass du innerhalb kürzester Zeit eine grosse Anzahl likes hättest erhalten müssen. Die Gesamtzahl an likes zählt leider nicht ..
So zumindest meine Vermutung. Ich weiss nicht welches System Instagram aktuell anwendet bei den Fotos die auf der "Beliebt" Seite erscheinen. Seit meinem Post vor einem Jahr hat sich relativ viel geändert ;-) Ich wünsch dir weiterhin viel Spass mit Instagram!

Domenic Goldmann hat gesagt…

Kann ich vielleicht auch irgendwie einer Community beitreten?
@Domenicpicture

Urs Steiner hat gesagt…

@Domenic +Domenic
Hi, ja das kannst du:
auf Instagram gibt es viele User die einer gf-Community (Gang family) angehören. Das können Leute aus Ländern, Regionen, Städten sein, Leute die Fotos zu bestimmten Themen (Sonnenuntergänge etc.) posten.
Am besten gibst du in der Suche mal "gf" ein und schaust dir die UserProfile an.. Falls dir eine der Community zusagt, einfach mal direkt den User fragen ob und wie du dazustossen kannst.
Weitere Möglichkeiten: auf GooglePlus gibt's sogenannte "Communities", unter anderem für Instagram, Snapseed (App), Mobile Photography .. auch hier: bei Communities einfach mal mit der Suche starten und beitreten.
Facebook: dort gibt's ebenfalls viele Seiten zum Thema Mobile Photography. Einfach suchen, die Seite liken und schon bist du mittendrin ..
Viel Spass beim suchen und finden!

Anonym hat gesagt…

Wie genau erkenne ich solche Gruppe?
Außer an der Endung? Muss ich bei seinem Nick gucken?

Anonym hat gesagt…

Hey vielen Dank für diesen Beitrag! Eine Frage habe ich noch wie kann ich besonders schnell so eine Gruppe finden die zu einer bestimmten Zeit Bilder hochladen oder können sie mir vielleicht die nennen in der sie so viele "Likes" bekommen haben,Danke schon mal.

Anonym hat gesagt…

ich habe das auch eingegeben aber es funktuoniert einfach nicht! wiso?

Anonym hat gesagt…

Hallo ich würde so eine Art Wettkampf machen aber keiner eingeladen. Was tun?

Anonym hat gesagt…

Hallo ich würde auch gerne so eine Wettkampf machen und berühmt werden. Doch keiner hat mich eingeladen. Was tun?

Urs Steiner hat gesagt…

@Anonym +Anonym
Hallo Anonyme (wer immer ihr auch seid),
Sorry für meine späte Antwort. Ich versuche, hier gleiche alle Fragen zu beantworten:

1. Wettkämpfe und Einladungen
Einladen wird dich keiner, da musst du von dir aus aktiv werden und Instagrammern folgen, die solche "Wettkämpfe" organisieren (Bsp. ig_masterpiece, skyviewers, nature_challenges etc. etc)

2. Gruppen, die viele "likes" generieren

Bitte beachte, dass mein Blog-Eintrag schon weit über ein Jahr alt ist. Mittlerweile sind mir auch keine solchen Gruppen mehr bekannt die solche Wettbewerbe organisieren. Ich denke mal dass Instagram solche User relativ schnell blockiert, respektive deren Profile löscht. Werde meinen Blogeintrag diesbezüglich anpassen..

Anonym hat gesagt…

Hey ich finde dein Beitrag super allerdings habe ich noch eine frage was für geheime #tags sind es denn?